Aktuelle Nachrichten

CONSTRUCTION-CONTROL Bauchemie

weiter lesen


POWER-INTEGRAL, Nutzung der Abwärme eines Verbrennungsmotors

weiter lesen


Damit Sie bekommen, was Sie bestellten!

weiter lesen


weniger CO² Ausstoß für Verbrennungsmotoren

 


Die Verpflichtung für eine mobile Gesellschaft und saubere Umwelt

 

 

POWER-INTEGRAL,      Nutzung der Abwärme eines Verbrennungsmotors

(202017006386)

 

 

                     

 

 

Der Verbrennungsmotor erzeugt ca. zu 50 % direkt umsetzbare mechanische Energie und ca. zu 50% Wärme, die über das Kühlsystem an die Umwelt abgeführt wird.

 

Mit POWER-INTEGRAL hat AUTO-GERMA/CONSTRUCTION-CONTROL ein patentrechtlich geschütztes System (202017006386), zur Umwandlung der Abwärme eines Verbrennungsmotors in kinetische Energie, entwickelt.

Auto-Germa nutzt die Veränderung des Aggregatzustandes von Wasser in Dampf

                              

                                  1 Liter Wasser   ~   1700 Liter Dampf

 

Die Veränderung des Aggregatzustandes wird dadurch erreicht, dass der Motor mit Thermoöl bei ca. 160° Cel. gekühlt  und in einem Wärmetauscher die Energie an das Wasser abgegeben wird, welches  von flüssig in Dampf übergeht und dabei um ~1:1700 expandiert.

Rechnerisch werden  ca. 80% der Abwärme in kinetische Energie umgesetzt und so enorme Mengen CO² Emissionen eingespart.

AUTO-GERMA hat mit dem System Power-Integral eine richtungsweisende Entwicklung, für die umweltfreundliche Nutzung von Verbrennungsmotoren, begonnen.

 

Weitere Entwicklung:

 

Die umfassende Nutzung der Abwärme des Verbrennungsmotors.

Patent wurde 082018 erteilt

Dipl.Ing./ Pilot U.K.Jürgens