Aktuelle Nachrichten

POWER-INTEGRAL, Nutzung der Abwärme eines Verbrennungsmotors

weiter lesen


Damit Sie bekommen, was Sie bestellten!

weiter lesen


HAITI oder wo ist das GELD geblieben?

weiter lesen


POWER-INTEGRAL, Nutzung der Abwärme eines Verbrennungsmotors zur systemischen Leistungssteigerung

 

 

 

 

 

 

Der Zwei-,Viertakt- oder Kreiskolben- Verbrennungsmotor produziert je nach Verfahren aus der zugeführten Menge des fossilen Kraftstoffes einen Teil in direkt umsetzbare mechanische Energie und einen anderen Part in Wärme, die durch eine Kühlung an die Umwelt abgegeben wird und hat dadurch einen Wirkungsgrad von ca. 50%, beziehungsweise verliert 50% der eingesetzten fossilen Energie.

 

  • Die Erwärmung eines Verbrennungsmotors ist Systemrelevant.

 

CONSTRUCTION-CONTROL hat den Verbrennungsmotor in ein Leistungssystem eingebunden, kühlt diesen bei >160°Cel. mit einem Thermoöl, welches in einem Wärmetauscher die gewonnene Energie an das Wasser abgibt und dieses in den gasförmigen Zustand übertreten lässt.

Die Expansionsenergie treibt eine integrierte Turbine oder einen Dampfkolbenmotor an.

Aus der vom Verbrennungsmotor produzierten Abwärme, können mit POWER-INTEGRAL >30% mehr  in nutzbare mechanische Energie umgesetzt werden. 

 

Mit dem von uns entwickelten System, wird der CO2 Ausstoß um 30% verringert,

werden die Betriebskosten eines stationären Verbrennungsmotors signifikant gesenkt.

 

 

Unsere Leistungen:

Projektmanagement,

Konstruktion,

Lizenzvergabe

 

zurück