Aktuelle Nachrichten

POWER-INTEGRAL, Nutzung der Abwärme eines Verbrennungsmotors

weiter lesen


Damit Sie bekommen, was Sie bestellten!

weiter lesen


HAITI oder wo ist das GELD geblieben?

weiter lesen


Solarthermie, die unendliche Energie

 

 

 

 

Durch die Kernfusion im Inneren der Sonne wird eine Leistung von ~3,78x10³ Watt erzeugt.

Die Strahlungsleistung der Sonne, die auf einen m² der Erde einfällt/Solarkonstante beträgt im Mittel

Eo=1367 Wm²

Je nach Breitengrad ist der Wert der Sonneneinstrahlung, der auf die Erde einwirkt, stark unterschiedlich.

Auf der nachstehenden Europa Karte wird die Strahlungsintensität dargestellt.

Die Staaten Süd-Europas und Nord-Afrikas haben annähernd gleiche Werte.

 

Hier einige Vergleichswerte herausgegeben von der EUROPEAN COMMISSION der jährlichen Einstrahlung in kWh/m²

       

Algerien 2027 Malta 2011
Jordanien 1963 Malaga/Andal. 1967
Tunesien 2014 Portugal/Alentejo 2040

 

 

Standorte für Parabolspiegeldirektverdampfer in EUROPA z.B.

 

  • Albanien
  • Bulgarien
  • Griechenland
  • Italien
  • Kroatien
  • Kosovo
  • Malta
  • Portugal
  • Slowakei
  • Spanien
  • Türkei
  • Zypern 

 

Standorte für Parabolspiegeldirektverdampfer allgemein:

 

Alle Regionen südlich des 38° Breitengrades  nördlicher Hemisphäre und alle Regionen nördlich des 38° Breitengrades südlicher Hemisphäre.

 

Das sind außerhalb Europas unter anderem folgende Kontinente,  Staaten:

 

Australien

 

 

Südamerika, wie

Argentinien

Brasilien

Chile

Colombien

Peru

Venezuela

Mittelamerika, wie

Cuba

Mexiko

Panama

gesamte Karibik

 

Asien, wie

China

Indien

Indonesien

Irak

Iran

Japan

Kambodscha

Laos

Middle East

Südkorea

Thailand

Vietnam

 

Die Südstaaten von Nordamerika

 

Der Afrikanische Kontinent insgesamt

 

Die Sonneneinstrahlung wird in verschiedenen Formen zur Energiegewinnung herangezogen z.B.

Biochemisch/Photosynthese oxygen oder anoxygen
Photovoltaik organisch oder anorganisch
Solarthermie direkte mechanische Umwandlung

 

 

Für die Nutzung der Soneneinstrahlung mittels Solarthermie gibt es folgende Systeme

 

System Nutzung
Sonnenkollektor privat
Parabolrinne gewerblich
Solarturm gewerblich
Parabolspiegel gewerblich

 

Die Effizienz des Systems ist umso höher, je genauer die Oberfläche der Anlage dem jeweiligen Sonnenstand folgen kann.

Durch die mechanischen Eigenschaften, ist der Parabolspiegel allen anderen Systemen überlegen.

Er kann der Sonne vertikal/Zenith und horizontal/Azimut folgen und gewährleistet dadurch immer eine senkrechte Einstrahlung zur Reflektoroberfläche.

Alle anderen Systeme sind durch die Fixierung in einer Richtung, an vielen Stunden des Tages nur schräg angestrahlt und verlieren dadurch erheblich an Intensität.

 

Den größten Verlust durch ihre statische Ausrichtung, hat die Parabolrinne, die auch wegen anderer Einschränkungen nur bedingt dem letzten Stand der Entwicklung entspricht.

 

Die Parabolrinne ist durch ihre aufwendige, großflächige Konstruktion sehr kostenaufwendig, benötigt ein Zwischenmedium wie  Öl oder dergleichen und kann nicht direkt verdampfen. 

Die Parabolrinne hat ihren größten Wirkungsgrad in Regionen zwischen dem nördlichen und südlichen Wendekreis, das sind Länder oder Kontinente wie z.B. Afrika, Mittel- und Südamerika, Süd-Ost-Asien, Australien und oder Polynesien.

Geographisch oder politisch schwer aus mitteleuropäischer Sicht zu betrachten.

 

Weil wir uns, als unabhängige Ingenieure, nur mit den besten Lösungen befassen, haben wir uns für den Parabolspiegel entschieden und diesen zu einem Parabolspiegeldirektverdampfer weiterentwickelt.

Dieses Gerät wurde schon im Altertum zum entzünden von Feuer, schmelzen von Metall verwendet und noch heute wird im Brennpunkt die Olympische Flamme entzündet.

Unsere Entwicklung des Parabolspiegels hat innenliegende Heliostaten, die autofokusierend sind und damit immer einen exakten Brennpunkt bilden.

 Bremen,08/2008

                                                                                                                                                       Pat. angemeldet

 

Der erzeugte Dampf treibt direkt, ohne Zwischenmedium, eine Turbine oder einen Dampfkolben (ähnlich dem Antrieb einer Lokomotive) mit einem gekoppelten Generator, der Elektrizität erzeugt,  an. 

 

Dampfturbine zweistufig

Dampfkolbenmotor /triple expansion engine

 

 

 

Solarthermie Energiekreislauf

Fazit

Mit der ausreichenden Sonnenenergie der EU Staaten Südeuropas, kann mit Parabolspiegeldirektverdampfer genügend Energie erzeugt werden, um ganz Europa mit Elektrizität zu versorgen.

 

Darüber hinaus gibt es genügend Kapazität um Wasserstoff H2, für den Einsatz  als Primärkraftstoff, mittels einer Brennstoffzelle in Autos, produzieren zu können.

 

Der volkswirtschaftliche Effekt, würde das zur Zeit bestehende Einkommensgefälle innerhalb Europas helfen zu relativieren, neue Arbeitsplätze im "Sunbelt" schaffen und bestehende sichern.

 

Unsere Leistungen

Gutachten

Ausschreibung

Projektmanagement

Claim Management

Betrieb 

 

 

 

 

 

Home